Betreuung

Die Grundschule Am Sonnenberg gewährleistet als verlässliche Grundschule die Betreuung ihrer Schülerinnen und Schüler von 7.45 Uhr bis 12.45 Uhr.

Kinder von Eltern aus den ersten und zweiten Klassen, deren Stundenplan nicht bzw. nicht täglich Unterricht von 08.00 Uhr bis 12.45 Uhr vorsieht (siehe Organisationsplan), können ihre Kinder für die Zeit bis 12.45 Uhr zur Betreuung anmelden.

Die Anmeldung ist für ein Schulhalbjahr verbindlich.

In der Betreuungszeit findet kein Unterricht statt, und es werden auch keine Hausaufgaben gemacht. Pädagogische Mitarbeiterinnen bieten den Kindern vielmehr ein reichhaltiges Programm:

  • Freies Spielen, je nach Jahreszeit im Klassenraum, auf dem Schulhof oder auf der Spielwiese
  • Jahreszeitliches Malen und Basteln
  • Singen, Bewegen nach Musik
  • Sing-, Kreis- und Bewegungsspiele

aber auch Ausruhen und Entspannen ist möglich.